Fischereigenossenschaft Untere Eider

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Die Fischereigenossenschaft Untere Eider ist eine Vereinigung, die ihre Fischereirechte an der Eider (Tideeider) zwischen Nordfeld und Tönning/Karolinenkoog mit einer Länge von 24,1 km verwaltet.

Mitglieder unserer Genossenschaft sind das Land Schleswig-Holstein, die Gemeinden Drage, Stadt Friedrichstadt, Groven, Koldenbüttel, Lehe, St. Annen und das Amt Hennstedt, jetzt Amt KLGn Eider (für die Gemeinde Kleve).

Die Strecke von Nordfeld bis zur Straßenbrücke Friedrichstadt/St. Annen ist an die vier Berufsfischer zur ausschließlichen Nutzung verpachtet.

Erlaubnisscheine für Angler werden ausgegeben für die Strecke von der Straßenbrücke Friedrichstadt/St. Annen bis zur Linie Hafeneinfahrt Tönning/Karolinenkoog Anleger.

Ausdrücklich ausgenommen ist das Naturschutzgebiet Oldensworter Vorland auf der nördlichen Seite.

Auf unserer Webseite finden Sie Informationen über die Ausgabestellen der Erlaubnisscheine, über uns und zum Angeln an der Eider.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Angeln an Schleswig-Holsteins größtem Fluß.

Ausgabestellen

Link

Zur Webseite Anglerzunft Eiderkante